Microsoft Excel – Excelkurs Tutorial – Spalten, Zeilen, Registerblatt ausblenden, einblenden, Passwortschutz

zurück zur Hauptseite “Microsoft Excel”

Stellt euch unbedingt die höchste Auflösung in dem Videofenster ein und klickt am besten auf Vollbild um die beste Qualität zu erhalten.

Du solltest deine Funktionen, Formeln, bedingten Formatierungen und viele andere eingestellte Dinge schützen. Einerseits vor falscher Benutzung und daraus resultierender falscher Berechnung und abgeleitet daraus Unzufriedenheit mit der gesamten Tabelle und anderseits vor bösartigen absichtlichen Veränderungen Dritter.

Wenn du möchtest, dass deine Tabelle intuitiv ist, dann automatisiere diese indem du Fehlermeldungen generierst die bei Falscheingabe (falsches Format z.B.) eine Meldung erzeugen und den Nutzer eine Hilfe anzeigen. Damit deine Tabelle nicht von anderen missbraucht werden kann solltest du einen Passwortschutz einrichten!

Entweder man schützt nur einzelne Tabllenblätter oder die gesamte Arbeitsmappe. Man kann auch bestimmte Funktionen von der Sperre ausschließen.

Außerdem kann man Spalten und/oder Zeilen welche ausschließlich der Zwischenberechnung dienen einfach ausblenden. Alles was nur für Verwirrung sorgt blendet man einfach aus. Damit wird eure Exceltabelle viel übersichtlicher!!!

Ich bin stets bemüht mich so einfach und verständlich wie möglich auszudrücken. Solltet ihr die eine oder andere Frage haben, dann kommentiert das jeweilige Videotutorial.

Habt Ihr ein spezielles Excelproblem? Dann schreibt mir (Kontakt) – ich werde versuchen euch zu helfen.
Beliebteste Produkte zum Thema Microsoft Office bei Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>